Gesicherte ID-karten

Gesicherte ID-Karten haben allerlei Anwendungsmöglichkeiten, bei denen die Sicherung der Karte auf den ersten Platz kommt. Diese Karte verfälschen ist also unmöglich.
Je nach ‘Security Level‘ sind verschiedene Optionen möglich:

Sicherheitspässe können mit speziellen holographisch bearbeiteten Folien (z.B. Hologrammbilder auf Bankkarten) ausgeführt werden (hot foil process). Das holographische Bild wird mittels dem KINEGRAM-Prozess mit einer Resolution von 120.000 dpi entwickelt. Dieser Prozess ist der höchste Standard am Markt. In einem Hologramm können zudem mehrere Sicherheitselemente verarbeitet werden. Wenn Sie ein Hologramm wünschen, müssen Sie allerdings hohe einmalige Entwicklungskosten und eine Lieferzeit von 3-4 Monaten berücksichtigen.

Wenn Sie die hohen Kosten und die lange Wartezeit vermeiden möchten, können Sie auch einige Standardhologramme wählen, die sofort verfügbar sind (diese sind jedoch nicht völlig einzigartig). 

Microtext

Mikrotext kann so klein sein wie 175 micron (µm) und kann lediglich mit einem Vergrößerungsglas (20x vergrößert) gelesen werden. Häufig wird dieser Text in den Guillochemustern verarbeitet.

Guilloche

 

 

 

 

 

Guilloches sind Linien, Kurven, Rosetten oder eine Kombination all dieser Elemente in hoher Auflösung. Diese graphischen Designs werden mit spezialisierter Software entworfen. Jeder Linie kann ein im Voraus festgelegter Farbverlauf zuerkannt werden, der sich in synchroner Animation bewegt.

OVI (Optisch variabele farbe)

Bei dieser speziellen Art von Sicherungstinten wechseln die Farben abhängig von wie Sie sich die Karte ansehen. OVI-Tinten werden immer durch Siebdruck angebracht und nehmen sich in einem einfachen und deutlichen Textfeld am besten aus. OVI-Drucke können nicht kopiert werden.

UV-tinte

 

 

 

 

Die Verwendung von unsichtbarer Tinte bei natürlichem Licht ist ein interessantes Sicherheitsmerkmal. Das Ergebnis wird durch Nutzung einzigartiger Sicherheitstinten erlangt. Die Pigmente werden unter einem schmalen ultravioletten Lichtspektrum sichtbar und stehen in Blau und Rot zur Verfügung. Diese Tintenarten sind lediglich für zertifizierte Druckereien verfügbar und haben eine gute Licht-, Temperatur- und Feuchtigkeitsresistenz.

Magnetstreifen mit textaufdruck

Text- oder Logoaufdruck auf dem Magnetstreifen ist durch spezielle Techniken möglich. Es bietet eine zusätzliche Sicherung, eine professionelle Look und ergibt keine Probleme beim Lesen der Karten.

Laserbeschriftung

Laserbeschriftung ist ein Personalisierungsprozess, bei dem Laser verwendet werden, um einen Text auf einer Karte zu gravieren. Diese Technik ist etwas komplexer als die anderen Personalisierungsoptionen und auch etwas teurer. Wir empfehlen diese Technik nur, um Chipkarten zu personalisieren, auf denen die exklusive Chipnummer stehen muss.

Holographic Overlay

Eine Karte personalisiert mit einer holografischen Deckschicht sorgt dafür, dass verschiedene Teile der Karte sichtbar sind oder reflektieren, abhängig von wie man sich die Karte ansieht.

Heißfolienprägung von hologramm

Hologramm Kunsstoff Karten Sicherheit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heißfolienprägung ist das Anbringen von einem Linienwerk oder einem Logo mit einer metallfarbenen Folie. Dies geschieht mit Wärme und Druck auf der Karte. Es gibt zum Beispiel VIP-Karten oder Clubkarten etwas Zusätzliches.