eCP software

eCP (enchanced card issuance platform)

Während der Entwicklung dieser Software-Plattform wurde dem Schutz des Systems – und zwar auf der Programm-, Präsentations- & Sitzungs-Ebene des bekannten OSI-Modells – viel Aufmerksamkeit gewidmet. Die eCP-Plattform verfügt über ein umfangreiches Set von SOA XML Webservices, wobei der Kunde direkt Daten in die Produktionsdatenbank importieren und/oder aus der Produktionsdatenbank exportieren kann. Natürlich ist diese Funktion sehr gründlich geschützt, sodass eine unrechtmäßige Nutzung ausgeschlossen ist.

 

eCP ((Enhanced Card Issuance Platform) umfasst ein sehr hochentwickeltes Benutzermanagementsystem mit LDAP (Windows AD) & PKI-Integration. Jeder Benutzer wird mit einem oder mehreren Benutzerprofilen verknüpft, wobei jedes Profil bestimmt, welche Aktivitäten (Aktionen) für einen bestimmten Benutzer zur Verfügung stehen.

Als zusätzliche Schutzfunktion wurde die eCP-Plattform auch mit einem Workstation-Managementsystem ausgestattet, das einem Administrator ermöglicht, die verfügbaren Funktionen pro Workstation zu verwalten, ungeachtet des Benutzers, der sich anmeldet.